LEITBILD / STATUTEN


Unsere Mission

Urban Agriculture Basel (UAB) fördert seit mehr als 10 Jahren als gemeinnütziges Netzwerk Organisationen und Projekte in der Region Basel, die sich für einen biologischen und ganzheitlichen Lebensmittelkreislauf einsetzen. Wir sensibilisieren die Bevölkerung, wozu unsere Lebensmittelversorgung nachhaltiger werden muss. Wir ermöglichen den Einwohner*innen von Basel und Umgebung, sich vielseitig und niederschwellig im Netzwerk einzubringen. Wir beraten Projekte oder Organisationen darin, wie sie ihre Energie am wirkungsvollsten für regenerative, erdverträgliche und enkel*innentaugliche Ernährung einsetzen können.

Unsere Vision

Ziel unserer Arbeit ist es, dass es in der Region Basel ein vielfältiges Angebot an nachhaltigen Ernährungsinitiativen gibt und dieses Angebot von der Bevölkerung genutzt wird. UAB legt dabei besonderen Wert auf die Förderung der Biodiversität und klimafreundlicher Ernährung sowie auf die Stärkung eines solidarischen gesellschaftlichen Zusammenhalts. Damit leistet UAB einen Beitrag zu den Sustainable Development Goals (SDGs) der UNO. Lokal führt dies zu einer hohen Lebensqualität und einer zufriedenen Bevölkerung. Weltweit fördert unsere Arbeit Gerechtigkeit und Frieden innerhalb und zwischen den Generationen, da die lokale Bevölkerung sich ihrem Einfluss und den Auswirkungen des eigenen Handelns auf komplexe, globale Zusammenhänge bewusst ist und diese bei Konsumentscheidungen berücksichtigt.

Unsere Werte

Wir legen Wert auf einen achtsamen und respektvollen Umgang miteinander und gegenüber uns selbst. Wir teilen unsere Kräfte sorgfältig ein und arbeiten in einem gesunden Tempo. Bei unseren Entscheidungen streben wir einen Konsent an. Wir setzen uns für Diversität ein, begegnen uns auf Augenhöhe und arbeiten mit dynamischen Hierarchien. Wir unterstützen uns gegenseitig und erinnern uns daran, dass wir etwas bewirken. Wir sind ein «fruchtbarer, lebendiger Boden», der die Grundlage für ein «biodiverses Ökosystem» bietet.

>> Statuten des Vereins Urban Agriculture Basel